imakler.de

Immobilien verkaufen mit Qualität

Bei iMakler liegt der Fokus auf Qualität, Leistung und schlussendlich Erfolg für unseren Kunden. Das Vertrauen in unsere Arbeit verpflichtet zu einem qualifizierten Handeln.

Wir legen großen Wert auf Kundenorientierung und ständige Weiterqualifzierung der Mitarbeiter.

 

Sachverständige bei iMakler

Zertifizierte Sachverständige

 

Jede Angebotsaufnahme und Marktwerteinschätzung wird durch einen von iMakler beauftragten neutralen und qualifizierten Sachverständigen, der seit vielen Jahren in der jeweiligen Region tätig ist und den Markt kennt, durchgeführt.

 Eine Zertifizierung, öffentliche Bestellungen der IHK oder langjährige Erfahrung im Bereich der Emittlung von Immobilienwerten setzen wir voraus. 

Qualifizierte Mitarbeiter bei iMakler

Alle Verkaufsberater bei iMakler sind ausgebildete Immobilienkaufleute (früher Kaufleute der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, qualifizierte Immobilienmakler und seit vielen Jahren in der Branche tätig. Durch unsere Geschäftsleitung Harald Blumenauer und Christa Blumenauer kann sich der Verkäufer auf die Verkaufserfahrung aus über 40 Jahren Immobilienberater-Tätigkeit verlassen. Herr Blumenauer ist als Immobilienfachprüfer, als Dozent an Akademien, in Forschungsinstituten und an der IHK aktiv tätig.

Berufspolitischer Kanon des IVD

 

Immobilienverband IVD Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e.V. hat in seinem "Berufspolitischen Kanon" März 2012 ausgeführt:

(1.4) "Der IVD begrüßt die Entwicklung von allgemeinen Beratungsleistungen durch die Immobilienunternehmen. Die unabhängige Beratung von Kunden ist zu einem wichtigen Bestandteil der Immobiliendienstleistungen geworden. Diese Beratungsleistungen werden in der Regel nicht erfolgsabhängig sondern mit einer fest vereinbarten Vergütung bezahlt. Bei Erbringung dieser Beratungsleistungen sieht es der IVD als zwingend an, dass nur die Interessen des Auftraggebers vertreten werden (einseitige Interessenvertretung). Der IVD unterstützt die Entwicklung weiterer Beratungsleistungen, die diesen Anforderungen entsprechen."

(weiter unter 3.1.2) "Als Alternative zu den Makler-Alleinaufträgen empfiehlt der IVD den Abschluss von Verkaufsbetreuungsaufträgen. Dabei verpflichtet sich der Immobilienmakler - wie beim Allein-Auftrag - zum Tätigwerden. Allerdings umfasst diese Leistungspflicht auch Beratungsleistungen, sofern Beratung erforderlich wird. Rechtsgrundlage eines Verkaufsbetreuungsauftrages ist die entgeltliche Geschäftsbesorgung auf Basis eines Dienstvertrages. Für die Dienstleistung wird eine Vergütung, in der Regel ein Stundensatz, fest vereinbart. Die Beratungskompetenz des Immobilienmaklers wird durch die Tätigkeit im Rahmen des Verkaufsbetreuungsauftrages besonders deutlich."

(Herausstellungen (fett) durch die Redaktion)

Beratung

Lassen Sie sich beraten.
Ihr Anruf ist uns willkommen.

Bundesweite Sammelnummer:
06196 - 560 2200

... oder:
Informationspaket 
anfordern